Maultiere am Strand von Blåvand

In diesem Beitrag geht es um die Maultiere am Strand von Blåvand

Die Maultiere am Strand von Blåvand sind Skulpturen, die der britische Künstler Bill Woodrow zum 50. Jahrestag der Befreiung Dänemarks, Mitte der 90er Jahre, aus Bunkern des Zweiten Weltkrieges erstellt hat.Maultiere am Strand von Blåvand

Der britische Künstler montierte große Maultierköpfe und Schwänze aus Metall auf vier Bunker, den sogenannten Regelbauten. Die Bunker gehörten wie die Tirpitz-Stellung zum ca. 2.500 km langen Atlantikwall.

Warum Maultiere?

Maultiere zählen zu den Arbeitstieren. Sie sollen mit ihrer Blickrichtung auf die Nordsee symbolisieren „das Unheil“ wegzuziehen.

In diesem Video habe ich auch ein kleines Experiment durchgeführt. Ich wechsele zwischen dem Flug und dem Boden.

Schreibt in die Kommentare, ob euch diese Art des Videos gefällt/nicht gefällt oder was ich vielleicht verbessern könnte.

Das Video wurde erstellt mit einer GoPro Hero 3+ Black in 2.7k, 30fps und Protune

 

            

3 KommentareKommentar hinterlassen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *